Reinigung und Pflege

Ob geölt, versiegelt oder B-Protect Oberflächenbehandlung. Damit die Freude an Ihrem Parkett lange währt, ist die Reinigung und Pflege ein wichtiger Bestandteil. 

Anleitung zur Reinigung + Pflege der verschiedenen Oberflächenbehandlungen

Geöltes Parkett 

Die Erstpflege wird durch den Fachmann vorgenommen um unbehandelte Kanten- und Fugenbereiche richtig zu schützen. Für die laufende Reinigung von losem Schmutz benötigt man einen Besen oder Staubsauger. Bei stärkerer Verschmutzung oder für regelmässige Unterhaltsreinigungen sollte der geölte Holzboden mit einem passenden Reinigungsmittel aufgenommen werden. Je nach Art eines Parketts kann der Boden nebelfeucht bis nass gereinigt werden. Nebst der Reinigung ist es wichtig, dass das Parkett auch regelmässig eine Pflege erhält. Diese ist je nach Hersteller auch mit verschiedenen Produkten anzuwenden. Durch die Pflege bekommt das Parkett eine maximal schmutzabweisende Oberfläche. Ein geöltes Parkett wird nicht wie bei einer versiegelten Oberfläche abgeschliffen, sondern  durch eine Intensivreinigung mit anschliessendem Nachölen wieder aufgefrischt. Der letztere Schritt sollte durch einen Fachmann vorgenommen werden, da das Nachölen maschinell ein besseres Ergebnis erzielt. 

Versiegeltes/B-Protect Parkett

Die Erstpflege wird durch den Fachmann vorgenommen um unbehandelte Kanten- und Fugenbereiche richtig zu schützen. Für die laufende Reinigung von losem Schmutz benötigt man einen Besen oder Staubsauger. Bei stärkerer Verschmutzung oder für regelmässige Unterhaltsreinigungen sollte der versiegelte-B-Protect Holzboden mit einem passenden Reinigungsmittel aufgenommen werden. Nebst der Reinigung ist es wichtig, dass das Parkett auch gelegentlich eine Pflege erhält. Dies ist je nach Hersteller auch verschieden. Bei versiegelten oder B-Protect Parkett kann man nach einer gewissen Zeit durch eine Intensivreinigung den ganzen Schmutz entfernen und das Parkett kann wieder neu gereinigt und gepflegt werden. Nach Bedarf ist bei dieser Oberflächenbehandlung auch möglich, das Parkett zu schleifen und neu zu versiegeln. Dies empfiehlt sich jedoch bei eingefärbten oder B-Protect Oberflächen nicht. 

Benötigt Ihr Parkett eine Auffrischung oder haben Sie sonstige Fragen zu Ihrem Holzboden? Kontaktieren Sie uns, wir sind für Sie da.